Isen: Holzbildhauersymposium im Mai

Mrz 22, 2015 von

Motorsägen werden schon lange nicht mehr ausschließlich zur reinen Forstarbeit benutzt. Vielmehr messen sich die besten Bediener in verschiedenen Wettbewerben. Doch auch die Kunstbranche hat die motorisierte Säge längst erobert. So findet beispielsweise in Südbayern ein Symposium der ganz besonderen Art statt. Die Erdinger Landkreisgemeinde Isen wird vom 06. bis 16. Mai Schauplatz eines Holzbildhauersymposiums. Sieben Künstler übernehmen die Patenschaft für je eine Ortschaft. Aus einem Holzblock fertigen die Motorsägen-Profis eine individuelle Skulptur, die thematisch zu ihrer ausgewählten Gemeinde passt. Bereits im Jahre 2013 war die Premiere in Wartenberg ein voller Erfolg. Wie dieses Jahr stand das Event unter der Regie von Holzbildhauer Wolfgang Fritz. Die Selektion der Künstler ging bereits über die Bühne. Im Isener Rathaus stellte sich eine Jury aus Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden und ein Organisationskomitee den zahlreichen eingereichten Entwürfen. Am...

mehr

Kettensägenkunst Austellung in Aichach

Mrz 9, 2015 von

Kunst, die durch außergewöhnliche Werkzeuge entsteht, ist immer wieder faszinierend. Die Galerie Schiele in Aichach präsentiert derzeit einen Künstler, der vorzugsweise mit der Kettensäge arbeitet und beeindruckende Kunstwerke entstehen lässt. In Aichach startete in der Galerie Schiele eine beeindruckende Ausstellung, die aus Skulpturen und collagenartigen Reliefs von Reinhard Osiander besteht. Der Künstler arbeitet vorzugsweise mit Kettensäge, Hammer und Meißel und haucht damit seinen Kunstwerken Leben ein. Die Ausstellung ist noch bis zum 25. April geöffnet. Künstler mit Gespür für natürliche Schönheit Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen kirchliche Motive, Tiere und interessante Collagen, die der Künstler gefertigt hat. Die Ausstellung trägt den Namen „Drachen töten“. Die vielen Skulpturen wirken sehr natürlich, sodass der Beobachter eine echte Bewegung regelrecht erwartet. Reinhard Osiander ist ein Künstler, der einen ganz außergewöhnlichen Stil verfolgt. Er arbeitet auch mit Farben....

mehr