Oldtimer Kettensägen: Alte Liebe rostet nicht...

Jun 30, 2014 von

Auch wenn sie bereits in die Jahre gekommen sind, schnurren einige von ihnen noch wie am ersten Tag: Beim 2. Oldtimer-Motorsägentreffen Anfang Juni in Upjever präsentierten Kettensägen-Fans aus ganz Europa ihre Schätze. Das Spektrum reichte von Originalen aus den 20er Jahren bis hin zu individuellen Konstruktionen der Marke Eigenbau. Es ist laut, es riecht nach Benzin und der Boden ist übersäht mit Sägespänen. Ab und zu knallt und rußt es oder das laute Knattern wird zu einem Gluckern und verstummt. Auch wenn die alten Kettensägen nicht immer anspringen und der Motor auch mal absäuft, sind sie unter Sammlern sehr beliebt. 40 von ihnen trafen sich Anfang Juni zum Oldtimer Motorsägentreffen im friesischen Upjever. Am Rande des Forsts, wo sonst die Stille des Waldes dominiert, knatterten mehr als 200 verschiedene Motorsägen um die Wette. Darunter...

mehr

Harte Hunde schaffen fantastische Kunstwerke – Der Huskycup 2014...

Jun 21, 2014 von

Vom 02.-10.06.2014 fand im sächsischen Blockhausen bei Freiberg der 3. Weltcup im Kettensägenschnitzen und der Vorentscheid zur Deutschen Speedcarvingmeisterschaft statt. Unter dem Motto „Hexen, Geister, Zombies, Trolle und mystische Gestalten“ haben Kettensägenkünstler aus 9 verschiedenen Ländern ihre Kunstwerke „aus dem Holz befreit“. Blockhausen. Gestandene Männer mit stattlichen Bärten, Frauen, die manchen Männern an der Säge die Show stahlen, Kettensägen in allen Formen und Größen und natürlich jede Menge Eichenholz – Darum ging es auch in diesem Jahr um die Pfingstfeiertage beim Huskycup in Blockhausen am Rande des sächsischen Erzgebirges. Schon zum 6. Mal wurde der Event der Kettensägen-Superlative im Walderlebniszentrum bei Dorfchemnitz nahe der tschechischen Grenze veranstaltet. Nach zwei Tagen des Kennenlernens und der Vorbereitung natürlich mit leckerer sächsischer Hausmannskost, machten die 12 weltbesten Kettensägenschnitzer aus Deutschland, Österreich, Russland, den USA, Japan, Ecuador, Chile...

mehr

Führungsschiene Rollomatic ES Carbon: die weltweit leichteste ihrer Klasse...

Jun 15, 2014 von

Nur in streng limitierter Auflage wird Sie ab Juli 2014 verfügbar sein. Die Führungsschiene Rollomatic ES Carbon mit 63 Zentimeter Länge ist die weltweit leichteste Führungsschiene dieser Schnittlänge, so der Hersteller Stihl. die 780 Gramm leichte Schiene spart durch die Fertigung aus Carbon noch einmal rund die eigene Gewichtsklasse ein. Die begrenzte Erstauflage kommt in Deutschland im Juli diesen Jahres zur Interforst-Messe an den Markt. Wer sich eine Version Führungsschiene Rollomatic ES Carbon sichern möchte, kann entweder an einer aktuellen Stihl-Verlsung teilnehmen. Oder im Juli die Fachmesse Interforst besuchen, wo der Hersteller der ultraleichten Führungsschiene die erste Charge in den Markt bringt. Die Rollomatic ES Carbon bringt derzeit mit rund der Hälfte an Gewicht wie vergleichbare Modelle nur 780 Gramm auf die Waage. Die Entwicklung der Rollomatic ES Carbon ermöglicht es Stihl auch andere...

mehr