Innovation: Rückentragbare Kettensäge

Aug 26, 2014 von

Im Bereich Garten- und Forstgeräte ist „Husqvarna“ einer der führenden Hersteller. Getreu nach dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ entwickelt der Werkzeug-Riese ständig neue innovative Gerätschaften. Für eine ganz spezielle Motorsäge bekam das Unternehmen kürzlich eine große Auszeichnung. Ergonomie, Effizienz und Sicherheit stünden für Husqvarna an erster Stelle. Dies gab Sven Baumberger bei der Auszeichnung für eine ganz besondere Motorsäge bekannt. Der Marketing-Chef von Husqvarna Deutschland nahm den Preis von Georg Windisch entgegen. Seines Zeichens Leiter der Abteilung Wald und Forstwirtschaft im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Was bietet die Sieger-Motorkettensäge Husqvarna 535FBX dem Kunden? Sie steht für eine neue Zeitrechnung im Bereich Arbeitserleichterung für den Bediener. Und das, ohne jegliche Sicherheitsstandards vermissen zu lassen. In Sachen Genauigkeit und Form werden höchste Qualitätsstufen erreicht. Insbesondere in der Freistellung von Jungbestand ist die Motorsäge...

mehr

Präventiv denken – so funktioniert Schnittschutz...

Aug 22, 2014 von

Vorbeugung ist das einzige was rettet, wenn eine Motorsäge einmal außer Kontrolle gerät. Die richtige Schutzkleidung kann, auch wenn sie auf den ersten Blick unscheinbar wirkt, den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Schnittschutz ist in jedem Fall ein enormer Sicherheitsfaktor beim Arbeiten mit der Kettensäge. Wir erklären wie er funktioniert. Egal ob für Brennholzselbstwerber, Waldarbeiter, Hobbyschreiner – die Arbeit mit der Motorsäge kann schlimme, manchmal tödliche Unfälle nach sich ziehen. Eine einzige falsche Einschätzung, ein Ausrutscher in einer ungünstigen Situation, ein kurzer Moment Unaufmerksamkeit sind genug. Dann ist die Säge selbst von erfahrenen Arbeitern kaum mehr kontrollierbar. In diesem Moment, wo die eigene Gesundheit, vielleicht sogar das Leben, in der Schwebe steht hängt alles von den Vorkehrungen ab, die getroffen wurden. Nur wer präventiv Maßnahmen zu seinem eigenen Schutz ergriffen hat, ist dann...

mehr

Filigrane Skulpturen: Sägekunst par Excellence...

Aug 13, 2014 von

Eine Komposition zwischen Krach, Kraft, Kondition und Feingefühl, Fingerspitzenarbeit, Finesse. So lässt sich Kettensägekunst in wenigen Worten vielleicht am Treffendsten umschreiben. Das Zielobjekt ist beim Fällen von Baumstämmen und bei der Kettensägekunst immer dasselbe. Die Verarbeitung ist ein himmelweiter Unterschied, worüber Experte Hans-Jürgen Pille interessante Einblicke gibt. Die Ausarbeitung des Rohstoffes Holz stellt für Pille schon lange eine Berufung dar. Nach seiner Tischlerlehre besuchte er die Fachschule für Holztechnik. Seither fasziniert ihn Holz. Bei den unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten befindet sich der 54-Jährige selten auf dem Holzweg. Vor allem haben es ihm Skulpturen aus dem Tierreich angetan. Eulen, Adler, Pferdeköpfe kreiert er im ersten Schritt aus den Holzstämmen, bevor es im zweiten Schritt an die Feinarbeit geht. Mit Feile, Farben, Federn erzeugt der Künstler ein möglichst authentisches Abbild vom echten Exemplar in der Natur. Von Kindesbeinen...

mehr

Hobby Kettensägen-Kunst zum Nebenberuf

Aug 6, 2014 von

Kunst liegt dem Volksmund nach im Auge des Betrachters. Was für den einen völliger Quatsch ist, das ergibt für den anderen einen künstlerischen Sinn. Bei den Skulpturen von Daniel Halter aus Neckargemünd lässt sich sicherlich auch über Geschmack streiten. Allerdings gibt es bei dessen Endprodukte keine Interpretationsmöglichkeiten. Der Holzkünstler fertigt aus dem Rohstoff Gebilde, die mittlerweile nicht nur Privatleute interessieren. Seine große Leidenschaft machte der 48-Jährige Daniel Halter aus Neckargemünd zu seinem Nebenberuf. Den Bauschlosser sprach vor einem knappen Jahrzehnt ein Fernsehbericht an. Ab diesem Zeitpunkt packte ihn das Kettensägen-Fieber. Mittlerweile nutzt er Räumlichkeiten bei seinem Hauptarbeitgeber, um sich seinem Hobby bzw. Nebenberuf zu widmen. Daniel Halter räumt ein, dass die Familie ab und zu etwas auf der Strecke bleibt. Doch die Faszination „Kettensäge-Kunst“ ließ ihn nicht mehr aus ihrem Bann. Die Produktion übersteigt...

mehr

Meisterschaften im Sportholzfällen in München...

Aug 1, 2014 von

„Nervensäge“ oder „Du führst dich auf wie die Axt im Wald“ sind negativ behaftete Aussprüche. Doch am 02. August strömen Tausende von Besucher zum Münchener Olympiastadion, um Sägen und Äxte zu sehen. Profis im Umgang mit diesen Gerätschaften küren in atemberaubenden Wettkämpfen den Deutschen Meister. Bald ist es wieder soweit: Die „Stihl Timbersports ® Series“ den Meisterschaften im Sportholzfällen beginnen. Die zehn besten deutschen Artisten an Säge und Axt duellieren sich am 02. August ab 18 Uhr im Rahmen des Sommerfestivals „impark14“. Nachdem sich ab 15 Uhr Nachwuchssportler messen, kommt es im Anschluss am Eingang Nord des Olympiastadions in einem regensicheren Bereich zum Showdown. Bereits jetzt können sich Interessierte für 15 Euro im Vorverkauf eine Eintrittskarte sichern. Was gibt es zu bestaunen? In drei Axt- und drei Sägedisziplinen kämpfen die Athleten gegeneinander. Am Ende...

mehr