Motorsägen werden schon lange nicht mehr ausschließlich zur reinen Forstarbeit benutzt. Vielmehr messen sich die besten Bediener in verschiedenen Wettbewerben. Doch auch die Kunstbranche hat die motorisierte Säge längst erobert. So findet beispielsweise in Südbayern ein Symposium der ganz besonderen Art statt.

Die Erdinger Landkreisgemeinde Isen wird vom 06. bis 16. Mai Schauplatz eines Holzbildhauersymposiums. Sieben Künstler übernehmen die Patenschaft für je eine Ortschaft. Aus einem Holzblock fertigen die Motorsägen-Profis eine individuelle Skulptur, die thematisch zu ihrer ausgewählten Gemeinde passt. Bereits im Jahre 2013 war die Premiere in Wartenberg ein voller Erfolg. Wie dieses Jahr stand das Event unter der Regie von Holzbildhauer Wolfgang Fritz. Die Selektion der Künstler ging bereits über die Bühne. Im Isener Rathaus stellte sich eine Jury aus Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden und ein Organisationskomitee den zahlreichen eingereichten Entwürfen. Am Ende entschieden sich die Juroren für sieben Teilnehmer, die nun für je eine Patengemeinde die Kettensäge im Isener „Meindl-Park“ anschmeißen.

Eine dritte und letzte vergleichbare Veranstaltung ist wiederum im Abstand von zwei Jahren geplant. Nach dieser sollte jede Landkreis-Gemeinde eine eigene Holzskulptur gewidmet bekommen haben. Die Verwendung steht unter dem schönen Wortspiel „Skulp-Tour“ auch schon fest. Wolfgang Fritz hatte die Idee, Natur und Kunst in Einklang zu bringen. Deshalb sollen die Gebilde den momentan erschaffenen Radwanderweg säumen und somit Naturliebhabern noch mehr Freude bereiten. Zunächst wurde die Gründungsidee von Wolfgang Fritz stiefmütterlich behandelt und abgelehnt. Bis zum dem Punkt, als das Projekt bei der Erdinger Fremdenverkehrschefin Pamela Kruppa sowie Bürgermeistersprecher Hans Wiesmaier Begeisterung fand. Nun verwirklicht sich der Traum des Initiators von der Symbiose von unbehandeltem Lebensraum und behandelten Skulpturen.

Hier zur Webseite mit weiteren Informationen, den Künstlern, dem Programm und einer Bildergalerie: isen-druck.de/HBS-PRESSE